05722 913800 Home Bauschaden Baubegleitung Energieberatung Hauskaufberatung Schimmelpilz Preise Netzwerk Standorte

Bausachverständiger Berlin

Bausachverständiger Berlin


Bausachverständiger Oskar Lohse

Email an kontakt@bausachverstaendiger-berlin.com


Kontakt

Telefon: 05722 -913800

Email: kontakt@bausachverstaendiger-berlin.com


Themenseiten


Bausachverständiger Berlin

Für alle Baumaßnahmen in Berlin – sei es nun Neubau, Modernisierung, Sanierung oder Beseitigung eines Bauschadens – ist es für Sie als Bauherrn sinnvoll einen Bausachverständigen zur Unterstützung zur Seite zu haben.

Er unterstützt Sie nicht nur während der akuten Bauphase, sondern kann bei frühestmöglicher Hinzuziehung auch bereits während der Planung einer Baumaßnahme beratend tätig werden. Für den Bausachverständigen ist es kein Problem bei den zahlreichen Bauvorschriften, Verordnungen und Normen, aber auch Materialien, Produkten und Bauweisen, den Überblick zu behalten. Der Bausachverständige ist also ihr verlässlicher Partner, der mit ihnen gemeinsam ihre Baumaßnahme in Berlin begleitet und somit einen reibungslosen und zeitgerechten Ablauf ermöglicht.


Warum ein Bausachverständiger von Baucampus?

Unsere Bausachverständigen in Berlin sind stets bemüht all die oben aufgeführten Eigenschaften eines guten Bausachverständigen zu erfüllen.

Durch ständige Schulungen und Fortbildungen, aber auch durch Lob und Kritik unserer Kunden ist es möglich Ihnen stets einen kompetenten und im Umgang mit Handwerkern, Maklern und Verkäufern geschulten Sachverständigen zur Seite zu stellen ,der Ihre Interessen in allen baulichen Belangen und beim Kauf eines Hauses unterstützt.


Was zeichnet einen guten Bausachverständigen aus?

Die Definition eines guten Sachverständigen ist schwierig, jedoch sollte ein Bausachverständiger folgende Kriterien erfüllen:

  • Ausbildung zum Architekten, Bauingenieur oder Handwerksmeister
  • Umfassende Ausbildung zum Bausachverständigen
  • Breitgefächertes und tiefes Baufachwissen
  • Erfahrung auf der Baustelle und bei der Planung von Baumaßnahmen
  • Ständige Fortbildung und Schulung, um das Fachwissen auf dem neusten Stand zu halten

Doch neben den technischen Voraussetzungen sollte ein guter Bausachverständiger auch noch die folgenden Eigenschaften mitbringen:

  • Kompetente Beratereigenschaften als Vermittler auf der Baustelle
  • Erklärungen auf allgemein verständliche Weise ohne Fachchinesisch
  • Verständnis für Ihre Probleme auf der Baustelle
  • Freundliches und ruhiges Auftreten

Wann sollte ein Bausachverständiger beauftragt werden?

Grundsätzlich sollte ein Bausachverständiger in Berlin immer dann eingeschaltet werden, wenn Sie sich unsicher mit der Situation mit ihrer Immobilie sind. Hier können Sie mit dem Gutachter die Immobilie in Berlin begehen und haben danach eine klare Einschätzung der Lage. Später können Sie dann mit einem Baugutachter die weitere Vorgehensweise festlegen.

Gerade bei älteren Bestandsimmobilie ist häufig Vorsicht geboten, denn viele Mängel sind auf den ersten Blick nicht erkennbar und werden nicht vom Verkäufer angesprochen. Hierbei muss nicht unbedingt von einer bösartigen Absicht gesprochen werden. Viele Hausbesitzer sehen diese Mängel nicht oder erachten sie als normal. Somit kann letztendlich nur die Beauftragung eines Sachverständigen vor versteckten Mängeln an der Immobilie in Berlin zuverlässig schützen.


Schimmel im Haus – was tun?

Wenn Sie Schimmelpilz in ihrem Haus entdeckt haben gilt es schnellst möglich die Ursache zu finde, damit der Schimmelpilz am effektivsten beseitigt werden kann und nicht zurückkehrt. Schimmel kann viele Ursachen haben wie z. B. Falsches Lüften aber auch einen Wasserschaden. Die Ursache zu erkennen ist nicht einfach. Damit Sie nutzlose Sanierungsmaßnahmen vermeiden, kann ein Bausachverständiger durch sein geschultes Auge und sein Fachwissen die Ursache feststellen. Außerdem hilft er ihnen die wirksamste und kostengünstigste Maßnahme zur Behebung zu finden, so dass der Schaden möglichst geringgehalten werden kann.


Schäden am Haus – was tun?

Ein Bauschaden ist nicht nur optisch ein Dorn im Auge sondern kann auch die Bausubstanz ihrer Immobilie schwer beschädigen und den Wert ihrer Immobilie senken. Die Ursache sollte also schnell gefunden und behoben werden damit der Schaden und der Wertverlust gering bleibt. Die Ursache eines Bauschadens ist häufig nur anhand von kleinen Details zu erkennen. Oftmals sind werden diese Kleinigkeiten als unwichtig eingestuft oder ganz übersehen. Ein Bausachverständiger weiß auf was er bei der Suche der Ursache achten muss und kann diese dadurch frühzeitig erkennen. Des Weiteren kann er das Ausmaß des Schadens einschätzen und ihnen beim Einleiten der Erstmaßnahmen helfen.

Damit Sie als Kunde bzw. Bauherr gegenüber den Handwerkern oder der Baufirma selbstbewusst auftreten können und eine Übereinkunft treffen können, kann der Sachverständige ein Gutachten anfertigen. Dieses Gutachten enthält die festgestellten Fakten fachlich erläutert.


Wann brauche ich einen Bausachverständigen?

Ein Bausachverständiger kann Ihnen während der Bauphase helfend zu Seite stehen, er kann Ihnen beim Kauf oder Verkauf einer Immobilie helfen oder wenn Sie einen Schaden einer Immobilie haben.

Es ist sinnvoll einen Bausachverständigen frühzeitig hinzuzuziehen, damit Schäden möglichst geringgehalten oder verhindert werden können.


Welchen Nutzen hat eine Baubegleitung?

Durch eine Baubegleitung wird ihnen als Bauherr eine neutrale Qualitätssicherung ermöglicht. Der Bausachverständige guckt die Baubeschreibung und die Bauplanung durch und kontrolliert, dass diese mit der Bauausführung übereinstimmen. Durch eine Baubegleitung können Planungsfehler vermieden werden, wenn sie den vor Baubeginn hinzuziehen. Außerdem sind Sie nach der schlüsselfertigen Übergabe nachweispflichtig, wenn Schäden auftreten, d.h. dass vor diesem Termin die Handwerker bzw. die Baufirma nachweisen muss, dass sie fachgerecht gearbeitet haben und die Mängel ausbessern muss.


Wertschätzung – was ist mein Haus wert?

Der Wert ihres Hauses ist von mehreren Faktoren abhängig. Die Größe, die Lage und der Zustand spielen dabei eine große Rolle.

Bei der Ermittlung des Wertes Ihrer Immobilie kann ihnen ein Bausachverständiger helfen. Er kann vor dem Termin anhand der Eckdaten des Gebäudes, der Grundstücksfläche, der Wohnflache, der Nutzfläche und des Baujahres eine Marktwerteinschätzung vornehmen.

Bei dem Termin gehen Sie zusammen mit dem Sachverständigen durch Ihr Haus, dabei weißt er Sie auf die Mängel hin, die er feststellt. Er geht nicht nur auf die Mängel des Gebäudes ein sondern auch auf die Besonderheiten die Wertsteigernd sind. Zum Schluss des Termins schätzt der Bausachverständige anhand der festgestellten Fakten den Wert Ihrer Immobilie ein.


Was kostet ein Bausachverständiger in Berlin?

Die Kosten für einen Bausachverständigen in Berlin hängen entweder davon ab wie groß das zu begutachtende Objekt ist und/oder welche Dienstleistung sie Beauftragen.

Der Preis für eine Hauskaufberatung beginnt bereits bei 400€. Eine relativ kleine Summe im Verhältnis zum Kaufpreis, die viel Ärger erspart. Bei dieser Leistung kommt es auf die Größe des Objektes an und ob sie ein schriftliches Gutachten benötigen oder nicht. Bei einer Baubegleitung kommt es darauf an, an welchem Punkt des Hausbaus sie uns beauftragen und wie viele Termine sie benötigen. Der Preis für eine Schimmelpilzberatung oder einem Bauschaden startet ab 350€ auch hier hängt der Preis wieder davon ab ob sie ein schriftliches Gutachten benötigen oder nicht.

Hier finden sie unsere aktuelle Preisliste für Berlin.


Wie beauftrage ich einen Bausachverständigen?

Es gibt zwei Möglichkeiten uns zu beauftragen. Sie können uns entweder eine kurze E-Mail schreiben oder uns anrufen. Wenn Sie uns anrufen bekommen sie eine ausführliche Beratung, in welche unserer Leistung Sie am besten beauftragen und welche Leistungen für Sie am besten geeignet sind. Auf dieser Grundlage bekommen dann, genauso wie wenn sie uns per E-Mail beauftragen ein individuelles Angebot und unsere Leistungsbeschreibung zugesendet.

Dann müssen sie den Termin nur noch einmal schriftlich per E-Mail bestätigen und der Termin findet statt.


Berlin

Über Berlin findet man in der Wikipedia (Auszug)

Berlin ist die Hauptstadt der Bundesrepublik Deutschland. Als eigenes Land ist der Stadtstaat Berlin mit über 3,3 Millionen Einwohnern[8] die bevölkerungsreichste und mit 892 Quadratkilometern die flächengrößte Kommune Deutschlands sowie nach Einwohnern die zweitgrößte der Europäischen Union. ); noch mehr erfärt man an der Adresse der Stadtverwaltung von Berlin, Rathausstraße 15, 10178 Berlin oder auf http://www.berlin.de/